Europaschule Gymnasium Rhauderfehn

Die Europaschule Gymnasium Rhauderfehn stellt sich vor

  1. Langsam und leise – friedlich und freundlich
  2. Zusammenkunft ist ein Anfang – Zusammenhalt ist ein Fortschritt – Zusammenarbeit ist der Erfolg
  3. Wissen zu fördern – Kultur zu bereichern – Chancen zu eröffnen
Diese drei Sätze fassen das Leitbild unserer Schule zusammen. In seinem Geiste fördern und fordern wir unsere Schülerinnen und Schüler.

Neues

  • 10 L führte Planspiel HELP durch. Am Zukunftstag fand für die Klasse 10L der zweite Teil des humanitären Schulprojekts statt. Hierbei leiteten die beiden ausgebildeten Scouts, Sintje und Jannes, für ihre Mitschüler das Planspiel HELP. Dabei gilt es, einen internationalen militärischen Konflikt durch Verhandlungen zu lösen und so eine humanitäre Krise zu verhindern. Dass dies am ...

    Datum: 29. April 2016
  • Wie jedes Jahr veranstaltete die Fachschaft Sport auch 2016 am Zukunftstag (28.04.2016) einen Fitness-Tag für Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse ohne Praktikumsplatz. Zur Schulung der Kraft, der Ausdauer, der Schnelligkeit und der Koordination durchliefen die Schülerinnen und Schüler am Vormittag verschiedene Stationen. Eine der Stationen war der Hit´n´Run-Wettbewerb der vom Sport2event-Team im ...

    Datum: 28. April 2016
  • Der Name des Frühlingsmonats Mai leitet sich vermutlich von Maia ab, einer Göttin des Wachstums. Die beiden Inschriften stammen von (bzw. aus) den Gebäuden zweier evangelischer Freikirchen im Landkreis Leer. Deo hat in diesem Fall selbstverständlich nichts mit der Kurzform für Deodorant zu tun, obwohl natürlich auch das lateinisch ist (de-odorare heißt so viel wie „Geruch ...

    Datum: 28. April 2016
  • Vom 10. bis 15. April trafen sich im rumänischen Zarnesti 30 SchülerInnen aus den fünf Projektschulen des Erasmus+-Projektes "Unternehmerisches Denken und sprachliche Vielfalt - eine Brücke nach Europa". Auf Einladung der gastgebenden Schule "Liceuil Teoretic Mitropolit Joan Metianu" beschäftigten sich die SchülerInnen mit Flora und Fauna des nahegelegenen Karpaten-Gebirges sowie den Chancen, die die geografische ...

    Datum: 27. April 2016
  • Am diesjährigen "Zukunftstag für Mädchen und Jungen" nehmen wieder zahlreiche SchülerInnen des Gymnasiums Rhauderfehn teil. In diesem Jahr findet der Zukunftstag, an dem Schüler der Sekundarstufe 1 sich selbst einen Platz für ein eintägiges Schnupperpraktikum besorgen, am Donnerstag, dem 28. April statt. Für die kleine Gruppe der verbleibenden SchülerInnen aus den Jg. 5-8 wurde ein ...

    Datum: 27. April 2016
  • Die Fremdsprachenlehrkräfte des Gymnasiums bieten am kommenden Montagnachmittag den Viertklässlerinnen, die im nächsten Schuljahr zum Gymnasium wechseln, Schnupperstunden in den Sprachen Französisch, Latein und Niederländisch an. Eine dieser Sprachen erlernen die Kinder bekanntlich ab dem 6. Schuljahr. Zusätzlich besteht die Gelegenheit, das Bläserklassen-Angebot näher kennen zu lernen. Für die Eltern werden Informationsstände zu den Sprachen ...

    Datum: 27. April 2016
  • Momentan werden am Gymnasium Rhauderfehn die schriftlichen Abiturarbeiten geschrieben. Wir wünschen unseren zukünftigen Abiturienten viel Erfolg! Nicht nur für die geistige Vorbereitung, sondern auch für das leibliche Wohl wird von den Kollegen des Rhauderfehner Gymnasiums gesorgt, wie man hier farbenfroh sehen kann.
    Datum: 24. April 2016
  • Bei schönem Wetter hat die Segel-AG unserer Schule am 22.04.2016 im Yachthafen Papenburg mit der Segelpraxis begonnen. Nach dem ersten "Ins-Wasser-lassen" der Boote wurde durch den Hafen gepaddelt und die Steuerung mit der Pinne ausprobiert. Trotz des wechselhaften Wetters in der Woche, erwischten wir ein paar Sonnenstrahlen und die Schülerinnen und Schüler konnten ihre ersten ...

    Datum: 23. April 2016
  • Aktuell nimmt der Politik-Wirtschaftskurs auf erhöhtem Niveau am Projekt „Schule und Zeitung“ der Süddeutschen teil. Dabei bekommen die Schülerinnen und Schüler für 6 Wochen diese Tageszeitung nach Hause geliefert und können so eines der führenden Qualitätsmedien Deutschlands intensiv kennen lernen. In diesem Schuljahr wurden weiterhin bereits getestet: „Der Spiegel“, die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“  und das „Handelsblatt“. Viel ...

    Datum: 20. April 2016
  • Der Lateinkurs 10NLF1-3 beschäftigte sich mit den Epigrammen des römischen Dichters Marcus Valerius Martialis (kurz „Martial", geboren 40 n. Chr., gestorben zwischen 102 und 104 n. Chr.). Epigramme sind in der Regel kurze, meist spöttische Gedichte, in denen Martial die römische Gesellschaft seiner Zeit mit spitzer Feder karikiert. Dabei hat Marie Heisterhoff (10NLF3) auf der Grundlage der lateinischen Texte die ...

    Datum: 19. April 2016

Galerie

Imagefilm

Klick um den Film zu sehen