Europaschule Gymnasium Rhauderfehn

Die Europaschule Gymnasium Rhauderfehn stellt sich vor

  1. Langsam und leise – friedlich und freundlich
  2. Zusammenkunft ist ein Anfang – Zusammenhalt ist ein Fortschritt – Zusammenarbeit ist der Erfolg
  3. Wissen zu fördern – Kultur zu bereichern – Chancen zu eröffnen
Diese drei Sätze fassen das Leitbild unserer Schule zusammen. In seinem Geiste fördern und fordern wir unsere Schülerinnen und Schüler.

Neues

  • Der Juli ist tatsächlich nach Gaius Iulius Caesar benannt. Wie kam es dazu? Jahrhunderte lang hatten die Römer (und auch andere Völker) versucht, einen Kalender zu berechnen, der mit dem Lauf der Erde um die Sonne zusammenpasste. Bis zu Caesars Zeit war es ihnen nicht gelungen. Im Jahre 46 v. Chr. war Caesar der mächtigste Mann Roms, ...

    Datum: 28. Juni 2016
  • Gymnasium Rhauderfehn trägt weiter die Bezeichnung „Humanitäre Schule“. Rhauderfehn/Hannover. Bereits zum achten  Mal nahm das Gymnasium Rhauderfehn an der Kampagne „Humanitäre Schule“ des Deutschen Roten Kreuzes teil. In diesem Schuljahr engagierte sich die Klasse 10L des Gymnasiums bei diesem Projekt. Ziel ist die Förderung sozialer Einstellungen sowie der Menschlichkeit und Humanität. Die Auszeichnung erfolgte jüngst ...

    Datum: 23. Juni 2016
  • Mit tiefer Erschütterung haben wir vom plötzlichen Tod unseres ehemaligen Kollegen und Gründungsmitgliedes unserer Schulgemeinschaft, Max Linsmeier, erfahren. Bis zum Eintritt in den Vorruhestand im vergangenen Jahr wirkte er aktiv am Aufbau der Schule mit. Insbesondere verdanken wir ihm den langjährigen Schüleraustausch mit unserer Partnerschule in Nizza. Nous garderons ton souvenir dans nos coeurs.

    Und immer ...

    Datum: 21. Juni 2016
  • Am vergangenen Samstag fanden am Gymnasium Rhauderfehn die Feierlichkeiten zur Entlassung der 89 Abiturientinnen und Abiturienten statt. Hier ein Foto der frischgebackenen AbsolventInnen: Den Bericht des General-Anzeigers über die Feier lesen Sie hier.

    Datum: 20. Juni 2016
  • De proefwerken zijn geschreven, de rapporten zijn bijna klaar. Tijd om ook leuke dingen in de les te doen. In ons leerboek is een lekker recept voor oliebollen. Deze heeft de cursus Nederlands 7S1+7S2 vandaag gebakken: heel lekker!  
    Datum: 14. Juni 2016
  • Mein Frankreichaufenthalt Im Januar 2016 ging es für mich 2 Monate lang nach Frankreich, genauer gesagt in die Stadt Besançon. Dort lebte ich in der Familie meiner Austauschschülerin, Karle Lagrange. Im Unterricht hatten wir über Austauschprogramme gesprochen und auch über das Programm `Brigitte Sauzay`. https://www.dfjw.org/sites/default/files/flipbook/Brigitte-Sauzay-Programm/files/assets/common/downloads/publication.pdf. Ich habe mich dann im Internet erkundigt und mich sofort mit der ...

    Datum: 12. Juni 2016
  • Der Religionskurs auf erhöhtem Niveau des 11. Jahrgangs hat auf Vorschlag von Kursleiterin Frau Jochim an einer Vortragsveranstaltung mit dem renommierten Theologen Fulbert Steffensky teilgenommen. Die Veranstaltung war Bestandteil des Ostfriesischen Kirchentags, der vom 10.-12. Juni in Rhauderfehn stattfand. In dem überfüllten Zelt fanden unsere Schüler ringsum auf dem Podium einen improvisierten Sitzplatz. Steffensky sprach ...

    Datum: 12. Juni 2016
  • Was soll ich studieren? Wie finde ich einen Job, der zu mir passt? Diese Fragen beschäftigen viele Schülerinnen und Schüler am Gymnasium. In der Bibliothek sind jetzt aktuelle Ratgeber zu Fragen der Studien- und Berufswahl eingetroffen. Diese stehen in Kürze unter der Rubrik "Allgemeines: Lernhilfen, Ratgeber" für Information und Recherche zur Verfügung. Ebenfalls im der Bibliothek ...

    Datum: 31. Mai 2016
  • Merkel und Hollande in Verdun Tausende Jugendliche aus Deutschland und Frankreich haben bei einer bewegenden Zeremonie im Beisein von Kanzlerin Merkel und Präsident Hollande an die Schlacht von Verdun erinnert. Die beiden Politiker entzündeten eine Flamme - und warnten vor nationalstaatlichem Denken. Bei einer eindrucksvollen Zeremonie haben Frankreichs Staatspräsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel der Opfer ...

    Datum: 29. Mai 2016
  • „Mach es wie die Sonnenuhr…“ Mit Blick auf die stets zornige Göttin Juno – die Namensgeberin des Monats, dazu weiter unten mehr – markiert die folgende Inschrift eher das entgegengesetzte Ende des Spektrums möglicher Emotionen: eine optimistische Gelassenheit. Die meist als aufbrausend und rachsüchtig dargestellte Juno jedenfalls dürfte mit dem folgenden Motto wenig anfangen können: Horas ...

    Datum: 28. Mai 2016

Galerie

Imagefilm

Klick um den Film zu sehen