Angebote am Gymnasium

Das Gymnasium Rhauderfehn unterstützt die Schülerinnen und Schüler bei der Berufs- und Studienorientierung. Folgende Angebote werden an unserer Schule regelmäßig gemacht:

Jahrgang 9:

  • Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) in Leer mit Vortrag des Berufsberaters und Recherchemöglichkeiten
  • Projekttag zum Erstellen eines Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf in digitaler Form
  • verbindliches Tagespraktikum am Zukunftstag

Jahrgang 10:

  • Projekttag „Berufswelten“ , federführend organisiert durch den Verein „Chance:Azubi“

Jahrgang 11 (Einführungsphase):

  • zweiwöchiges Betriebspraktikum
  • Praktikumsbericht mit Berufsfeldorientierung
  • Unterricht zur Vorbereitung der Berufs- oder Studienwahl im Umfang von einer Wochenstunde

Jahrgang 12/ 13 (Qualifikationsphase):

  • Vortrag des Berufsberaters „Abi – und was dann?“ (Jg. 12)
  • Besuch der Studien- und Ausbildungsmesse „vocatium“ in Oldenburg (Jg. 12)
  • Projekt: „Karriereziel: Ingenieurin“ in Kooperation mit der Hochschule Emden (Jg. 13)
  • Informationsveranstaltung zum Thema Freiwilligendienst / Auslandsjahr (Jg. 13)
  • „Unitag“ im Zweijahresrhythmus: Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien stellen sich am Gymnasium Rhauderfehn vor
  • Durchführung eines Berufs- und Studieninteressentests (für Interessierte)
  • Abendveranstaltung in Kooperation mit der Initiative Arbeiterkind.de: „Studieren – wie geht das? Eine Veranstaltung für Eltern und Schüler“

Für alle Schülerinnen und Schüler gilt unabhängig von der Jahrgangsstufe:

  • der Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit steht jeden ersten Donnerstag im Monat den Schülerinnen und Schülern in einer Sprechstunde als Ansprechpartner zur Verfügung,
  • vor dem Oberstufensekretariat steht umfangreiches Material zur Berufs- und Studieninformation bereit (u.a. der Studien- und Berufsführer der BA),
  •  in der Bibliothek finden sich interessante und aktuelle Bücher zum Thema Studien- und Berufswahl,
  • an der Pinnwand gegenüber den Schaukästen der Oberstufe sowie per Email wird regelmäßig über aktuelle Veranstaltungen oder Angebote zur Studien-und Berufswahl informiert,
  • seitens des Lehrerkollegiums ist Herr Fuchs als Beauftragter für Berufsorientierung benannt worden.