Inklusion

Zur Umsetzung des Art. 24 der UN-Behindertenrechtskonvention wird derzeit das Niedersächsische Schulgesetz überarbeitet. Es wird u.a. der Grundsatz der inklusiven Schule geregelt (§ 4), die allen Schülerinnen und Schülern einen barrierefreien und gleichberechtigten Zugang ermöglicht.

Das Gymnasium Rhauderfehn trägt dieser Entwicklung durch die Benennung einer Inklusionsbeauftragten Rechnung. Bitte wenden Sie sich mit Ihren Anliegen an Frau Jahn (inklusionsbeauftragte@gymnasium-rhauderfehn.de) oder auch direkt an die Schulleitung (leitung@gymnasium-rhauderfehn.de). Wir beraten Sie gern bei Ihrer Entscheidung über die richtige Schulform für Ihr Kind.