Schülervertretung

„Was genau macht eigentlich die Schülervertretung?“ Diese oder ähnliche Fragen stellen sich viele Schüler, wenn es in jedem neuen Schuljahr zur Wahl der Schülervertreter der einzelnen Klassen kommt.

Ja, was machen wir und warum gibt es uns eigentlich?

An jeder allgemeinbildenden Schule in Deutschland ist laut Schulgesetz eine Vertretung der Schülerschaft vorgesehen. Diese Schülervertretung ist das Bindeglied zwischen der Schülerschaft und den Lehrern. Sie vertritt vorrangig die Interessen der Schüler. Die SV ist also auf der einen Seite eine Anlaufstelle für Schüler, wenn diese Fragen oder Probleme haben, auf der anderen Seite aber natürlich auch Ansprechpartner für Lehrer oder die Schulleitung.

Die SV macht aber wesentlich mehr. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, das Schulleben durch die Organisation von kleinen Projekten, Aktionen, Konzerten, Ausflügen oder auch Großprojekten zu bereichern.

Durch die SV können wir Schüler aktiv an der Gestaltung unserer Schule mitwirken.

Dies können wir zum Beispiel, indem wir

  • Vorschläge für die Gestaltung des Schullebens machen
  • bei regelmäßigen Treffen von der Schulleitung angehört aber auch über Angelegenheiten, die von allgemeiner Bedeutung sind, informiert werden
  • Gremien, AGs, Referate und Organisationsgruppen bilden
  • regelmäßige Sitzungen abhalten
  • Vorschläge für Aktionen und Projekte machen.

Die Rechte und Pflichten der Schülervertretung sind auch im niedersächsischen Schulgesetz festgehalten, denn wir sind ein wichtiger Teil der Schule.

Wichtig für die Mitarbeit in der SV ist die Motivation unsere Schule aktiv mitzugestalten und sich für das, was uns betrifft, einzusetzen. Alles, die dazu Lust haben, können sich als Schülervertreter ihrer Klasse wählen lassen und sich dann in der SV Vollversammlung zur Wahl in den Sprecherrat melden.

Die SV-Vollversammlungen findet zu festgelegten Zeitpunkten im Schuljahr statt. Hier treffen alle Organe der SV zusammen, um wichtige Angelegenheiten zu klären und die Meinung der Schüler durch die jeweiligen Vertreter der Klasse zu sammeln. Mehr über den Aufbau der SV erfährt man z. B. über dieses Schema.

Wie genau eine Sitzung abläuft und wie abgestimmt wird, kann der Geschäftsordnung entnommen werden.

Die Kontaktaufnahme mit der SV ist über die Schülersprecher Hilke Flocken und Derk Bruns, sowie über die SV-Beratungslehrer Wiebke Rademacher und Anja Kammerad via IServ oder in den Sprechstunden (Dienstags und Donnerstag ind der zweiten großen Pause in B11) möglich, oder über schuelervertretung@gymnasium-rhauderfehn.eu


Weitere Informationen zur SV