Sport

Förderverein unterstützt die Segel-AG

Als Dank und als Anerkennung für die Durchführung der Segel-AG überreichte der Vorstand des Vereins „Freunde und Förderer des Gymnasiums Rhauderfehn e.V.“ am vergangenen Wochenende einen umfangreichen Werkzeugkoffer an Katja Sinning vom Yacht-Club Papenburg. Dabei wurde die Hoffnung geäußert, dass die Segel-AG in der bewährten Zusammenarbeit auch in Zukunft weiterhin stattfinden könne. Seit Jahren erlernen […]

Laufen für den guten Zweck

  In der vergangenen Woche fand nach vier Jahren Pause wieder ein Sponsorenlauf statt. Die Klasse 10S3 hat im Rahmen des Projekts „Humanitäre Schule“ für die Fünft- und SechstklässlerInnen aller drei Schulen an der Werftstraße einen solchen Lauf organisiert. Insgesamt nahmen am Sponsorenlauf 210 Schülerinnen und Schüler teil, die mehrere Runden rund um das Schulzentrum […]

Bundesjugendspiele Leichtathletik zum Schuljahresabschluss

Am 19. und 20. Juni 2018 fanden wieder die Bundesjugendspiele Wettkampf Leichtathletik an unserer Schule statt. Wie jedes Jahr fanden die Wettkämpfe der 5. und 6. Klassen und die Wettkämpfe der 7. und 8. Klassen gemeinsam statt. Von der 3.-6. Stunde wurden die Disziplinen Lauf, Sprung und Wurf angeboten und die Schülerinnen und Schüler konnten […]

Segel-AG startet mit Praxis

Am Montag, den 30.04.2018 startete die Segel-AG ihre Praxis im Yachtclub Papenburg. Noch ohne Segel durften die Schülerinnen und Schüler aus den 5. Klassen unserer Schule die Steuerung eines Bootes kennenlernen. Entgegengesetzt zum Zug an der Pinne bewegt sich das Boot nämlich überraschend in die andere Richtung, anders als manch einer denkt. Um ohne Segel […]

Fitnessprogramm am Zukunftstag

Am heutigen Zukunftstag (26.04.2018) brachte die Sportfachschaft die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 ohne Praktikumsplatz (ca. 100 Personen) am Vormittag wieder richtig zum Schwitzen. An vier Stationen führten die Schülerinnen und Schüler Übungen und Spiele zur Verbesserung ihrer Fitness durch. Ob bei koordinativen Aufgaben beim Tanzen, dem Kräftigungsparcour oder dem Ausdauerlauf, die Schülerinnen und […]

Erfolgreiche Teilnahme am Schulreitwettbewerb

Am vergangenen Donnerstag starteten die Zwillinge Marieke und Marije Twellaar (9N) beim Schulreitwettbewerb in Tammingaburg. Marieke gewann das Springen mit ihrer Pearly, Marije erreichte nur ganz knapp hinter Marieke mit ihrem Christopher Platz 2. Dies ist somit für die beiden die Eintrittskarte für das Finale, welches am 06. Juni in Ankum ausgetragen wird. Im Jump […]

3. Platz für Mädchenteam WKIII

Am Mittwoch, den 11.04.2018 erkämpfte sich das Mädchenteam unserer Schule beim Wettbewerb Jugend trainiert für Olympia Fußball der Wettkampfklasse III einen respektablen dritten Platz. Nach einem Auftaktsieg gegen die IGS Moormerland (2:0) verlor unsere Mädchenmannschaft unglücklich mit 0:1 gegen das TGG. Beide Mannschaften ließen im Spiel 7:7 kaum Chancen zu. Fast wäre es in der […]

Erfolgreiches Kentertraining der Segel-AG

Am Sonntag, den 11.03.2018 fand von 14-16 Uhr im Schwimmbad Papenburg wieder das Kentertraining der Segel-AG (17 Schülerinnen und Schüler) statt … und das Schwimmbecken verwandelte sich für zwei Stunden zum Segelrevier. In Zusammenarbeit mit dem Yachtclub Papenburg wurde das Aufrichten von umgekippten Segelbooten geübt. Mithilfe des Schwertes kann durch geschickt eingesetzte Hebelwirkung mit dem […]

Volleyballturnier Jahrgang 9 mit neuem Turniermodus

Am Mittwoch, den 17.01.2018 fand das diesjährige Volleyballturnier des 9. Jahrgangs in der Neuen Halle statt. In diesem Jahr probierte das Sportlehrerteam der Kreisrealschule einen interessanten neuen Spielmodus aus. Jede neunte Klasse stellte mehrere Mixed- und Jungenmannschaften, die dann ein Jeder-gegen-jeden-Turnier austrugen. Aufgrund der geringen Anzahl an Mädchen im Jahrgang 9 der Realschule gab es […]

Bezirksfinale im Handball JtfO der Mädchen WKIII

Die Schülerinnen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2003-2006) im Hallenhandball haben sich am Donnerstag (18.01.2018) mit einigen Erwartungen auf den Weg zum Finale des Regierungsbezirks Osnabrück nach Meppen gemacht. Wie erwartet haben sie hervorragend gespielt und den 2. Platz von fünf Mannschaften einer starken Konkurrenz belegt. Leider schlich sich im Spiel gegen den späteren Sieger aus […]